Comic Guide NET   Der bessere Weg Comics zu kaufen und verkaufen

Zurück   Comic Guide NET > Öffentliche Foren > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2010, 22:20   #1  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 9.157
Standard In der Hauptrolle: Der Tod

Nach einigen Begegnungen mit dem Tod (visuell natürlich), konnte ich nicht widerstehen meine Erlebnisse weiterzugeben.

Wie schon der Titel sagt, muß der Tod die oder eine der Hauptrollen spielen.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 22:23   #2  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 9.157
Standard Der Tod und das Mädchen

Diese Begegnung mit dem Tod hatte ihren Anfang in Erlangen. Nach dem Interview mit Lydia Schönberger schaute ich mir ihre HP http://diebiblyothek.eu/ etwas genauer an und stieß dort auf die im Interview angesprochene Serie „Das Mädchen und der Tod“ von Nina Ruzicka.

Als ich meinte ich hätte etwas Zeit klickte ich mich dann durch den Online-Strip http://www.cartoontomb.de/deutsch/tod.php
Das war ein fataler Fehler. Es wurde spät, es wurde noch später und ich klickte immer noch. Aber ich wollte jetzt wissen wie es ausgeht. Irgendwann nach 1 Uhr hatte ich es dann geschafft. Und es hat sich gelohnt!

Was mich etwas geärgert hat, war das zeitaufwendige klicken. In Printform wäre es viel einfacher und schneller gegangen. Ergo Alben her!
Und was war, Nina hatte noch zusätzliche Strips eingebaut (warum? Ließ selber http://www.cartoontomb.de/deutsch/faq_druckbericht.php )
Noch mal lesen. Und wieder wurde es spät!
Und dann noch die Erläuterungen/Erkärungen/Hinweise etc. am Ende jeden Bandes.

Ich kann nur hoffen dass es bald mit dem zweiten Teil der Serie, in gedruckter Form, weitergeht.
Bis dahin…klicken!


PS.
Falls Lydia oder Nina sich hierher verirren.
Besteht die Möglichkeit, das auch „Nina“ den Weg zum Print findet?

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 22:27   #3  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 9.157
Standard Der kleine Tod

Und wieder hat der Tod zugeschlagen. Auch wenn es nur eine „kleine“ Ausgabe vom Tod ist, er ist trotzdem todernst zu nehmen.
Bei „Der kleine Tod“ von Bernd Natke dreht sich Alles um die Bestrebungen eines kleinen Sensenmannes, dem es partout nicht gelingen will, seine "Kunden" ins Jenseits zu befördern.

Als ich den ersten Band aufschlug, meinte ich einen frankobelgischen Comic vor mir zu haben. Die Darstellung der Stadt, der Leute.
Lag ich falsch? Ich wollte es wissen. Also Bernd himself gefragt. Ich lag richtig; durch die frankobelgischen ist er zum Comic gekommen.

Vielleicht äußert es sich ja dazu und wie es zum kleinen Tod kam. Außer was schon auf seiner HP steht (und da steht so Einiges ) http://www.natke.info/

In seinen bisherigen 3 Bänden jagt der Tod seinem Erfolgserlebnis hinterher. Seiner ersten Leiche!
Bis endlich am Schluß von Band 3 „Am Ende des Albums geleitet der Kleine Tod, mehr unfreiwillig, erstmals erfolgreich einen "Kunden" aus dieser Welt“

Der schon lange erwartetet Band 4 wird wohl noch etwas brauchen sodass es noch etwas dauert bis wir den kleinen Tod auf seiner weiteren Jagd begleiteten können.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 22:55   #4  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 13.627
"Nichts gegen den Pudel des Todes!"
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 19:44   #5  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 27.301
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
...und stieß dort auf die im Interview angesprochene Serie „Das Mädchen und der Tod“ von Nina Ruzicka.

Als ich meinte ich hätte etwas Zeit klickte ich mich dann durch den Online-Strip http://www.cartoontomb.de/deutsch/tod.php
Das war ein fataler Fehler. Es wurde spät, es wurde noch später und ich klickte immer noch. Aber ich wollte jetzt wissen wie es ausgeht. Irgendwann nach 1 Uhr hatte ich es dann geschafft. Und es hat sich gelohnt!
...wieso mußte ich auch unbedingt deinem Link zu "Der Tod und das Mädchen" folgen!


Dabei hatte ich heute Abend doch eigentlich etwas anderes vorgehabt...!

























Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
Nach dem Interview mit Lydia Schönberger ...
Gemeint ist übrigens dieses Interview: klick mich
Maxithecat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 21:04   #6  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 9.157

Soso, schon durch?

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 06:18   #7  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 27.301
Nö!
Maxithecat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Comic Guide NET > Öffentliche Foren > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.comicguide.net